Kontakt

IT Service Management

Der Weg zu einer agilen, effizienten und effektiven IT-Entwicklung!

Störungen, Probleme und eventuelle Systemfehler gehören bei einer immer schneller wachsenden und sich verändernden IT-Infrastruktur zum regulären Tagesgeschäft. Mitarbeiteranfragen und die Anforderungen der Kunden, des Marktes und der Fachbereiche bilden weitere Aspekte, die die IT-Abteilung stark und kontinuierlich belasten.

Abbildung 1: IT Service Management
Abbildung 1: IT Service Management

Die Tendenz in der Softwareentwicklung geht vom klassischen Reagieren hinüber zu einer proaktiven Haltung und einer gut organisierten und agilen Serviceorientierung.

IT-Bereiche verstehen sich als Service-Anbieter und strategische Partner für das Unternehmen. Mit der Definition eines Serviceportfolios und den entsprechenden Servicekatalogen wird es Ihrer IT-Abteilung ermöglicht, die IT Services mit höchster Effizienz und Transparenz umzusetzen und zu vermarkten.

Unser IT Consulting-Team bietet professionelle Unterstützung bei der Planung, Einführung und Etablierung des IT Service Managements nach ITIL V3 in den folgenden Tätigkeitsbereichen:

  • Service Strategy
  • Service Design
  • Service Transition
  • Service Operation
  • Continual Improvement

Ihr Nutzen

Mit dem IT Governance Roadmap beschleunigen wir die Planung und die Einführung eines professionellen IT Service Managements in Ihrem Unternehmen nach den Richtlinien der ISO 20000 und ITIL V3.

Sie sparen Einführungskosten und erhalten dabei eine einheitliche und umfangreiche Dokumentation der Prozesse, die eine sehr gute Basis für eine kontinuierliche Optimierung bietet.

Wir bieten Ihnen außer einer qualifizierten Beratung auch technische IT Lösungen an, die für Ihr Unternehmen individuell und bedarfsbasiert konzipiert und realisiert werden.

Unsere IT Service Management Solutions erfüllen fünf entscheidende Kriterien, die unsere Lösungen von den marktüblichen Produkten abheben:

  • Webbasierte & Serviceorientierte Architektur (SOA)
  • Modular und Konfigurierbar
  • Rollenbasiert aufgrund des „User Profiling”
  • Prozessorientiert und Workflow-Fähig
  • Benutzerfreundlich (Smart & Simple)

Der Ablauf unserer Serviceabwicklung

I. Phase

  • Einführung des IT Service Managements durch eine fundierte Planung
  • Definition und Dokumentation der Strategie, der Zielsetzung des IT Service Managements, des Wirkungsbereichs
  • Definition und Dokumentation der Beteiligungsform der einzelnen Zielgruppen mitsamt ihrer Rollen und Aufgaben
  • Selektion und Priorisierung der relevanten IT Service Prozesse
  • Entscheidung über den Einsatz eines unterstützenden IT Service Management Systems (Make or Buy?)

II. Phase

  • Erforderliche Aktivitäten bestimmen und terminieren
  • Ressourcen- & Kostenplanerstellung
  • Durchführung einer qualitativen Bewertung und einer Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Nach erfolgreicher Analyse Freigabe des Projektes
  • Relevante Prozesse des IT Service Managements aufgrund der Priorisierung spezifizieren
  • Design & Realisierung des Konzepts abhängig von der Entscheidung über die Nutzung einer Standardsoftware oder über die Einführung einer Eigenentwicklung

Abschließende Maßnahmen: Konkrete Zuordnung von Mitarbeitern zu den vorgesehen Rollen, Teambildung und die Durchführung einer rollenorientierten und bedarfsbasierten Qualifikation des IT Service Teams

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!
Unser Newsletter für Interessierte

Newsletteranmeldung

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontaktformular