Kontakt

Publikationen von Prof. Dr. Hermann Krallmann

Soziotechnische Betrachtung der Digitalisierung / Auswirkungen der Industrie 4.0

Univ.-Prof. Dr. H. Krallmann, S. D. Sivri

Digitalisierung ist der Schlüssel der vierten industriellen Revolution – zur Industrie 4.0. Erkannt und akzeptiert wird diese Entwicklung von sämtlichen industriellen Teilnehmern. Erfolgreich werden jedoch nur jene, die das entstehende soziophysische System verstehen und sich in dieses System vollständig integrieren. Der vorliegende Beitrag stellt die historische Entwicklung zu unserem aktuellen industriellen Zeitalter dar.

Den vollständigen Artikel können Sie sich hier herunterladen:

Prozessorientiertes Wissensmanagement innerhalb der Änderungssysteme der Automobilindustrie

Prozessorientiertes Wissensmanagement in der Automobilindustrie

Univ.-Prof. Dr. H. Krallmann, S. D. Sivri

Der vorliegende Artikel erweitert die Literatur zum prozessorientierten Wissensmanagement. Er beschreibt das stetige Anwachsen der Komplexität des Produktänderungswesens der Automobilindustrie (z.B. Varianz der Produkte, globale Verteilung von Fertigungsstandorten, dynamische Kundenanforderungen und Gesetzgebung). Diese Umwelt, kombiniert mit wenig prozessorientierten Systemen, verlangt eine intensive Anwendung von Praxiswissen, welches nicht jederzeit für jeden verfügbar ist und sorgt so für eine verringerte Projektperformanz.

Darüber hinaus illustriert dieser Beitrag ein neues Prozessverständnis des Wissensmanagements und dessen Anwendung in einem Projekt des deutschen Fahrzeugherstellers Volkswagen AG. Die Anwendung dieses Verständnisses als Antwort auf die (genannten) Herausforderungen wird erreicht durch Systems Engineering. Das Ergebnis ist ein ergonomisch gestaltetes Produktänderungssystem mit evolutionärem Charakter, bei verringertem Bedarf an Praxiswissen, erhöhter Prozessqualität und kürzeren Durchlaufzeiten.

Den ganzen Artikel können Sie sich bei Eselvier oder hier herunterladen.

TU Jahresbericht Systemanalyse und EDV

TU Jahresbericht Systemanalyse und EDV 2013 Cover

Der Forschungsbericht von 2013 des Fachgebietes Systemanalyse und EDV der TU unter der Leitung von Prof. Dr. Hermann Krallmann steht Ihnen hier zum Download (PDF 2,7 MB) bereit.

Er beinhaltet ausgewählte, aktuelle Inhalte der Lehre im Sinne des Ergebnisberichts. Dazu zählen Forschungsberichte mit den aktuellen Forschungsprojekten, die neusten Veröffentlichungen, sowie die aktuellen Publikationen des Fachgebietes.

www.sysedv.tu-berlin.de

Systemanalyse im Unternehmen - Prozessorientierte Methoden der Wirtschaftsinformatik 6. Auflage

Systemanalyse im Unternehmen
Univ.-Prof. Dr. Hermann Krallmann, Dr. Annette Bobrik, Dr. Olga Levina

Wie können in einem Unternehmen systematisch Verbesserungspotenziale in den Arbeitsabläufen erkannt werden und wie lassen sich daraus Einsatzbereiche für neue Organisationsansätze und Informationssysteme ableiten?

Zur Beantwortung dieser Frage führt das Buch in die Perspektive der Systemanalyse als systematische und phasenorientierte Vorgehensweise der Wirtschaftsinformatik zur Analyse, Modellierung und Optimierung von Unternehmensbereichen ein.

Aufbauend auf langjährigen Projekterfahrungen und einem systematischen Verständnis ihrer komplexen Prozesse, Architekturen und IT-Systeme wird die prozess-, daten-, und netzwerkorientierte Modellierung einer Organisation im Detail erklärt. Das methodische Wissen zu Projektbegründung und -management, Informationsaufnahme, Analyse der identifizierten Potenziale, Konzeption der verbesserten Abläufe und Strukturen, Entwicklung und Integration der Lösung wird mit Hinweisen auf praktische Fallstricke und Besonderheiten vermittelt. Der große Praxisteil schildert detailliert den speziellen Einsatz und den Nutzen der Systemanalyse in vielen wichtigen Anwendungsfällen. Auf der assoziierten Webseite werden ergänzende Fragestellungen und Lernmaterialien sowie Fallstudienmaterial bereitgestellt.
Die Neuauflage zeichnet sich durch eine Vertiefung der Prozessmodellierungsmethoden EPK sowie BPMN aus.

www.degruyter.com

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!
Unser Newsletter für Interessierte

Newsletteranmeldung

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontaktformular