Kontakt

Smart Assistance

Smart Assistance hilft Ihren Klienten, die gewohnte Lebensqualität und Sicherheit beizubehalten.

Der demografischen Wandel führt zu einem Anstieg von unterstützungs‑ und versorgungsbedürftigen älteren Menschen.

Folglich wächst die Anzahl der Pflegeheime und ambulanter Pflegedienste. Das daraus resultierende kontinuierliche Wachstum von Gesundheitsausgaben pro Einwohner hat gravierende gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen. Dieser  wachsende Bedarf und seine Auswirkungen erfordern eine ganzheitliche und multidisziplinäre Lösung im Bereich des Gesundheits- und Pflegewesens.

Mithilfe von Smart Assistance können Sie sowohl Ihre Pflegekosten reduzieren als auch Ihren Klienten mehr Sicherheit und Lebensqualität bieten.

Smart Assistance ist ein selbstlernendes System, das Verhaltensmuster erkennt und bei Abweichungen schnellstmöglich reagieren kann. Durch die Offenheit des Systems kann es in den unterschiedlichsten Lebenslagen unterstützen - von Notfällen bis hin zur Bestellung von Opernkarten.

Der Mehrwert für Sie und Ihre Klienten

Das Ziel der KRALLMANN AG ist, die unterschiedlichen Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen zu erkennen und Ihnen personalisierte Lösungen dafür anzubieten.

Smart Assistance umfasst dabei drei Dimensionen:

  1. Sicherheit (Notruf, Sturzalarm etc.)
  2. Komfort (Unabhängiges und qualitatives Leben)
  3. Unterhaltung

Wir können auf viele dieser Bedürfnisse eingehen, indem wir vielfältige Dienstleistungen und technische Lösungen in unserer Plattform vereinen. So helfen wir, altersbedingte Fähigkeitsverluste zu kompensieren und fördern gleichzeitig den Erhalt und den Ausbau von Fähigkeiten.

Smart Assistance stellt eine bedarfsgerechte Lösung dar, bewahrt den Anspruch auf Autonomie und Selbstbestimmung und ermöglicht es Menschen mit Assistenzbedarf, länger selbstständig und unabhängig zu leben.

Durch unsere Vernetzung im Bereich der Gesundheitsversorgung und Pflege sind wir in der Lage, eine Bandbreite an Kompetenzen und Erfahrungen in unser Produkt zu integrieren. Dadurch erhalten Sie Zugang zu einem bereits etablierten Netzwerk im Bereich der Pflege. Smart Assistance ermöglicht Ihnen, hochwertigere Pflegedienstleistungen anzubieten und damit Ihre Marktposition zu stärken. Gleichzeitig entstehen durch den Einsatz modernster Technologien Effizienzgewinne, welche Ihnen dabei helfen, Kosten zu senkenund dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Unsere Lösung

Abbildung 1: Unsere Lösung im Überblick
Abbildung 1: Unsere Lösung im Überblick

Auf dem Markt gibt es bereits unterschiedliche technische Lösungen für den Pflegebereich, welche sich jedoch lediglich auf einzelne Leistungen beschränken und oft an den tatsächlichen Bedürfnissen der Anwender vorbei entwickelt werden. Damit fehlt den Klienten oft der Mehrwert. Schnittstellenkoordination, die Anpassung von Standards und mangelnde Interoperabilität sind zusätzliche Probleme bestehender Systeme.

Smart Assistance stellt eine offene Plattform dar, in der eine Vielzahl von Dienstleistungen und Produkte integriert werden können.

Der modulare Aufbau der Plattform ermöglicht uns auf individuelle Bedürfnisse einzugehen, in dem verschiedene Interessengruppen (z. B. Pflegebedürftige, Angehörige, Pflegefachkräfte) aus unserem breiten Leistungsspektrum Services und Produkte wählen können. Diese nutzen wir, um eine personalisierte und auf die Bedürfnisse angepasste Benutzeroberfläche bereitzustellen.

Durch die Einbindung unterschiedlicher Technologien können z. B. Vital- und Lokalisierungsdaten erhoben  und in Echtzeit ausgewertet werden. Folglich können in kritischen Situationen die Reaktionszeiten minimiert werden. Bei Über- oder Unterschreitung bestimmter Werte (z. B. im Falle eines Sturzes) können Notfallkontakte schnellstmöglich kontaktiert werden.

Die entstehenden Daten werden von unseren Spezialisten analysiert, aufbereitet, visualisiert und in unsere Plattform integriert. Hierbei hat jedoch immer der Einzelne das volle Recht an seinen Daten und kann selbst entscheiden, wer welche Zugriffsrechte erhält.

Dabei besteht ebenfalls die Möglichkeit, verschiedenen Anwendern unterschiedliche Informationen zur Verfügung zu stellen. So können beispielsweise auch Kalender mit dem Pflegedienst, Vitaldaten mit der Ärztin und Standortdaten mit den Angehörigen geteilt werden.

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!
Unser Newsletter für Interessierte

Newsletteranmeldung

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontaktformular