Kontakt

News

Healthcare Cockpit – „Für mehr Zeit am Patienten“

vom

Medizinisches Personal, wie z. B. Ärzte und Krankenschwestern, verbringen viel Zeit mit der Informationssuche, Abstimmungen und Dokumentation. Diese Zeit geht verloren und steht für die eigentliche Behandlung des Patienten nicht mehr zur Verfügung. Die Belastungen und der Zeitdruck sind deshalb schon jetzt beträchtlich und stellen eine Bedrohung für u. a. die Qualität und Sicherheit der Behandlung dar.

Weiterlesen

Effiziente Steuerung von IT-Investitionen durch Transparenz in der Applikationslandschaft

vom

Nach der Einführung des Systems OSPlus der Finanz Informatik stand die Landesbank Berlin vor der Herausforderung die Transparenz ihrer Anwendungslandschaft unter den veränderten Gegebenheiten zu erhöhen und sicher zu stellen, dass die erforderlichen Investitionen zielgerichtet eingesetzt werden. Die KRALLMANN AG hat zusammen mit der Landesbank Berlin in nur 2 Monaten ein landesbankspezifisches Applikationsportfoliomanagement auf Basis des System KEEP® implementiert und so die Voraussetzungen geschaffen Investitionen in die IT-Landschaft auf Basis von fundierten Bewertungen der bestehenden Anwendungen zu steuern.

Weiterlesen

Healthcare Cockpit: Rechnergestützte Steuerung von Behandlungspfaden

vom

Im Beitrag werden die Methoden der Prozessmodellierung auf die Analyse und Steuerung klinischer Behandlungspfade und der Realisierung von spezifischen Workflowsteuerungen angewendet. Als Resultat wird ein allgemeiner methodischer Ansatz entwickelt, der auf der Basis von formalen Modellen der spezifischen Behandlungspfade die Realisierung einer  Workflowsteuerung gestattet. Diese wiederum dient als Grundlage für eine umfassende Situationserkennung und ein integriertes Wissensmanagement.

Weiterlesen

Wissensmanagement im Krankenhaus

vom

Die Anwendbarkeit von Methoden und Konzepten aus der Wirtschaftsinformatik im Healthcare-Bereich untersuchten in einer Forschungskooperation die Krallmann AG und das Jüdische Krankenhaus Berlin. Dieser erste Teil des Beitrags stellt die Möglichkeiten dar, die sich ergeben, wenn man Methoden und Konzepte aus dem Management von Geschäftsprozessen auf klinische Behandlungspfade anwendet. Von Dr. Ing. Michael Cebulla, KRALLMANN AG und Dr. med. Christian Geiger, Jüdisches Krankenhaus Berlin.

Weiterlesen

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontaktformular